Sanfte und nachhaltige Wirbelsäulentherapie nach Dorn / Hock

Mit der sanften Wirbelsäulentherapie nach Dorn / Hock lösen wir Wirbelblockaden, und lockern Muskeln und Sehnen und therapieren somit Rücken- und Gelenkschmerzen.

Im Gegensatz zur klassischen Chiropraktik wird, unter der Bewegung des Patienten, sanft und nachhaltig die Wirbelsäule korrigiert. Wir behandeln hierfür die gesamte Wirbelsäule und alle Gelenke (Fuß / Knie/ Ellenbogen / Kiefer…), um die Ursachen für Fehlhaltungen zu beseitigen und nicht nur die Symptome. Zusätzlich zur Korrektur der Wirbel wird die Therapie durch Rückenmassage, Schröpfen und Einreibung mit durchblutungsfördernden Salben ergänzt.

  Anwendungsgebiete

   · Kopfschmerz und Migräne
   · Ohrgeräusche (Tinnitus)
   · Kiefergelenkprobleme
   · Schulter- Armsyndrom
   · Halswirbelsäulenblockaden
   · Eingeschlafene Arme
   · Beckenschiefstand / Muskelverspannungen
   · Ischias Beschwerden
   · Knie- und Fußgelenkbeschwerden

Fenster schließen!